Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘AWO’

„Der Handlungsdruck ist enorm, die Pflegereform kann nicht länger aufgeschoben werden“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker. Dabei müsse es „das oberste Ziel der Reform sein, die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender zu verbessern“. Die AWO setzt sich für den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff ein, der Verbesserungen für die 1,3 Millionen an Demenz erkrankten Menschen verspricht. Als Solidargemeinschaft plädiere die AWO auch für die „schnellstmögliche Einführung einer Bürgerversicherung“.
Künftige Kostensteigerungen „durch die Einführung einer privaten Zusatzversicherung zu decken und das Risiko der Pflegebedürftigkeit damit weiter zu individualisieren lehnt Döcker aber als ‚absolut unsozial‘ ab. ‚Nur eine Bürgerversicherung, die auch hohe Einkommen sowie Vermögen und bisher privat versicherte Personengruppen, wie Selbständige und Beamte in die Beitragspflicht einbezieht, garantiert eine gerechte Verteilung der Lasten‘, erklärt Brigitte Döcker abschließend.“
Lasten der Pflegereform solidarisch teilen, Pressemitteilung der AWO vom 25.07.2011

Advertisements

Read Full Post »

„Onlineberatung ist gefragt“, bewertet AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker den Erfolg der ersten acht Wochen der kostenfreien Onlineberatung … „Die Resonanz hat uns positiv überrascht. Die Anzahl der Anfragen vor allem zu den Themengebieten Leistungsansprüche und Angebote für Demenzbetroffene übertrifft alle Erwartungen … Es zeigt sich ganz deutlich, dass besonders bezüglich der Leistungen die Älteren und Pflegebedürftigen aus der Pflege- und Krankenversicherung zustehen, ein großer Informationsbedarf besteht“, erklärt Döcker … Viele Menschen suchten aber auch Informationen zu konkreten Betreuungsformen und Dienstleistungsangeboten für demenziell Erkrankte.

Das Team der AWO-Experten bietet Onlineberatung zu folgenden Themen: Leistungsansprüche, Dienstleistungsangebote, Aktive Lebensgestaltung sowie Demenz und Vorsorgemöglichkeiten.

Mehr Informationen unter: www.awo-pflegeberatung-online.de

Kostenlose Onlinepflegeberatung der AWO erfolgreich gestartet, Pressemitteilung der AWO vom 20.7.2011

Read Full Post »

„‚Wir können und wollen die Situation in der Pflege nicht mehr länger hinnehmen‘, erklären das AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker und ver.di Bundesvorstandsmitglied Ellen Paschke im Rahmen ihrer heutigen Pressekonferenz zur Vorstellung des gemeinsamen  Memorandums ‚Perspektiven für die Pflege älterer Menschen in Deutschland‘. In diesem Memorandum haben AWO und ver.di zusammen Forderungen zur Verbesserung der Situation pflegebedürftiger sowie pflegender Menschen in Deutschland aufgestellt.

Für die Einrichtungsleitungen und die Beschäftigten im Pflegebereich wird der Kosten- und Leistungsdruck zunehmend unerträglich. Dazu kommt die zu Recht hohe Erwartungshaltung der zu Pflegenden und deren Angehörigen. Diese beiden Seiten Kosten- und Leistungsdruck auf der einen und eine berechtigt hohe Anspruchshaltung der zu Pflegenden und ihrer Angehörigen auf der anderen Seite, miteinander zu vereinbaren, wurde in den letzten Jahren immer mehr zum Balanceakt. ‚Für viele Einrichtungen ist die Leidensgrenze erreicht‘, erklärt Döcker warum AWO und ver.di dringenden Handlungsbedarf sehen. ‚Die Situation der Pflege in Deutschland muss verbessert werden und unser Memorandum wird dazu einen Beitrag leisten‘, ist sich Döcker sicher.“

Eckpunkte des Memorandums sind:

  • das Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe pflegebedürftiger Menschen in der Gesellschaft,
  • die individuellen sowie bedarfsgerechten Pflege und Betreuung,
  • ein neuer erweiterter Pflegebedürftigkeitsbegriff,
  • eine höhere Wertschätzung und bessere Bezahlung der Pflegearbeit, mehr Personal und humanere Arbeitsbedingungen sowie
  • die Schaffung angemessener Rahmenbedingungen für Pflege mit entsprechenden Leistungsvergütungen.

AWO und ver.di fordern „Perspektiven für die Pflege älterer Menschen in Deutschland“, Pressemitteilung der AWO vom 1.7.2011

Memorandum „Perspektiven für die Pflege älterer Menschen in Deutschland“ als acrobat-icon-Datei

Read Full Post »